On The Road To Self-Discovery
GrübeldiBübel

♥ Fergie - Big Girls Don't Cry

Was kann man tun, wenn man nicht wirklich weiß wo man dazu gehört und sich verloren fühlt, gleichzeitig aber bei allen und keinem bleiben möchte?

Ich Springe sehr zwischen den verschiedenen "Gruppen" in meiner Schule umher. Ich bin irgendwie mit allen aber doch auch nicht wirklich mit wem befreundet. Es ist mir eigentlich egal, wer es ist oder wie er aussieht oder was andere von ihm denken, solang sie nett sind und sie mir interessant erscheinen. Aber dadurch verbringt man mal Zeit mit denen und dann mit denen und irgendwie gehört man dadurch nirgends wirklich dazu. Vorallem, weil alle Seiten dann denken:"Die hängt aber ja auch mit denen rum, also.."

Ich weiß, dass es im Grunde kein wirkliches Problem ergibt, aber es kratzt doch an einem. Und man überlegt, warum es so sein muss. Ich bin schon zu lange auf dieser Schule und war schon mit so vielen irgendwann mal gut befreundet (ich war schon immer eine Springerin. haha.

Ich glaub ich vermiss es einfach jemanden festes zu haben, bei dem ich totales vertrauen habe.. immer zusammen und verbunden. Auch wenn es irgendwann mal wieder bricht, aber es ist schön für die Zeit, in der man es hat.

UND diese kack schrift hier nervt einfach!! Ich komm garnicht mehr zurecht. Bei jedem neuen Absatz muss ich die Schriftgröße neu einstellen -.- Einfach zu unregelmäßiges Schreiben hier.. Kann mir nicht vllt jemand helfen?? *lieb guck*

winks *winkt*

-das SnadyCatTittchen =)

10.11.07 01:19
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de